Handwerkliche Kunst ist meine Leidenschaft.

Mein Kunstschaffen begann im Jahr 2003, mit einem Messergriff.


In meinem Erwerbsleben habe ich mir die praktischen Fähigkeiten und Kenntnisse in der Be- und Verarbeitung unterschiedlichster Materialien angeeignet.

Mein Interesse an Kunst, Philosophie und Psychologie hat mich lebenslang begleitet. Deshalb ist es für mich eine logische Entwicklung, dem Bedürfnis meinen Gedanken und Gefühlen in kreativer Form Ausdruck zu verleihen, nach zugehen.

Daten und Fakten:

Februar 1956 Geboren in Karlovy Vary (Karlsbad) CSSR.
1969 Nach dem Prager Frühling floh meine Familie nach Deutschland.
1969 -1971 Katholisches Internat ( dramatischste Zeit meines Lebens).
1972 – 1995 Arbeiten als Elektriker, Schweißer, Zahntechniker (Edelmetalle), Taxi- und Fernfahrer.
1995 – 2002 Eigene Firma, Restaurierung und ökologische Dämmung von Häusern.
2003 Eigene Werkstatt, (Beginn meines Kunstschaffens).
2004 Messergriffschalen, diverse Edelhölzer und Materialien.
2007 Schmuckringe, diverse Edelhölzer, Bernstein und Edelmetalle.
2008 Anfänge skulpturaler Arbeit (Holzbildhauerei).
2009 Übergang meiner Arbeit in den Materialmix (Assemblage).
bis Heute Skulpturale Arbeit in Assemblagetechnik.

Austellungen:

2012 Teilnahme an "Kunst:offen" Sachsen, Monopol Leipzig.
Eigene Ausstellung in Reutlingen, Metzgerstraße.55, TPS Eckert.
2013 erneute Einladung zur "Kunst:offen" Sachsen, Monopol Leipzig 18.|19.|20.05.2013
2013 Kunst im Kloster Pfullingen: Sa. 19. Okt. + So. 20. Okt. 2013
2016 Wiederkehrende Ausstellung im Adler Meidelstetten

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!